Rote-Teppich-Events und Messetermine in Hamburg


Hamburg mit seiner jahrhundertelangen ununterbrochenen Geschichte als bedeutende Hansestadt, Handelsmetropole und Warenumschlagsplatz ist zugleich ein Zielpunkt vielfältiger, auf diesem Vorteil aufbauender Ereignisse und Veranstaltungen rund um Handel, Industrie, Reisen, Tourismus bis hin zu den „Rote Teppich Events“ der lebendigen Kulturszene.
 
Eindrucksvolle Beispiele sind die kürzliche glanzvolle Eröffnung der Elbphilharmonie und die Ausrichtung der „Goldenen Kamera 2017“, die weit über die Stadt hinaus Beachtung fanden und bei denen sich international bekannte Stars auf dem „Red Carpet“ ein Stelldichein gaben. Gelegenheiten, ihn wieder auszurollen werden nicht lange auf sich warten lassen. Bereits im April ist die 14. Dokumentarfilmwoche, im Juni das Internationale Kurzfilmfestival, im Oktober gefolgt vom Filmfest Hamburg und dem mittlerweile 28. Queer Film Festival.
Auch gibt es jährlich rund 50 Messen in Hamburg, die mit einer Beteiligung von 12000 Ausstellern und fast einer Million Besuchern Hamburg zu einem der führenden Messestandorte Deutschlands machen. Schifffahrt, Luftfahrt und erneuerbare Energien sind Hauptthemen. Stellvertretend für große Fachmessen seien hier nur die Internorga und die Hanseboot genannt, die ebenso wie die Hansepferd, Du und Deine Welt und die Reisen Hamburg nicht nur bei Fachbesuchern auf ein reges Interesse stoßen. Dieses breite Angebotsspektrum, das nahezu für Jeden Geschmack etwas bereit hält, spiegelt sich in einer abwechslungsreichen Messeausstattung wieder, die allein schon sehenswert ist und den Reiz für viele der neugierigen Messebesucher ausmacht, die ihren Besuch gern nutzen, um an Warenmuster, Proben, Prospekte und Informationsmaterial zu gelangen. Hinter dem Erfolg der Messen in Hamburg stehen nicht zuletzt die zahlreichen Firmen für Messebau die sich auf Grund der hohen Nachfrage in und um Hamburg angesiedelt haben.
Nicht nur Messeausstattung, auch Tagungen, Großveranstaltungen, Kongresse und Festivals fallen in ihren Zuständigkeitsbereich. Neben reinem Messebau gehört zu den Aufgaben oft auch die Bereitstellung und Vermietung von Möblierung, Requisiten, Leihpflanzen, Beleuchtungstechnik und Beschallung. Termingerechter Auf- und Abbau, Umbau während der Veranstaltung, auch ausgefallenste Wünsche können möglich gemacht werden. Gäste und Besucher bekommen von dieser Betriebsamkeit hinter den Kulissen normalerweise nichts zu sehen. Das muss auch so sein. Das Event steht im Mittelpunkt. Und natürlich die Leute auf dem roten Teppich.

Foto:  unsplash.com/@dalawler

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtsmarktbuden mieten

Taxi für Sylvester reservieren

Hamburgportal RSS Feed